Jubiläumsfest der FF Stollhof

(Kommentare: 0)

Nach drei Jahren Pause war es heuer endlich wieder soweit: das Sommerfest zum 140-jährigen Bestandsjubiläum der FF Stollhof konnte in der Festhalle stattfinden.
Am Freitag starteten die „Alpenyetis“ mit super Stimmung und es wurde bis in die Morgenstunden gefeiert. Samstagmittag ging es auch schon mit dem Pensionistennachmittag weiter. Den ganzen Nachmittag wurde zu „Rene’s Musik“ getanzt und Highlight des Besuchs war für viele die große Tombola, die mit Unterstützung aller Feuerwehrmitglieder organisiert wurde. Als Hauptpreis wurde eine eigens gefertigte Holzbank verlost. Nach einer kurzen Pause eröffnete die „Standerlpartie Puchberg“ den Abend und wir durften uns über beste Stimmung freuen. „Die Fürsten“ sorgten danach bis in die Nachtstunden für ausgelassene Feierlaune und beste Unterhaltung.
Der Sonntag begann mit der durch Feuerwehrkurat Pater Dr. Cosmas Thielmann zelebrierten Feldmesse. Im folgenden Festakt durfte OBI Stefan Nierer einige Angelobungen durchführen und Auszeichnungen verleihen. Als Mitglieder der Feuerwehrjugend wurden Sophie Höger und Magdalena Feilhofer angelobt. Von der Feuerwehrjugend in den aktiven Dienst überstellt wurden Viktoria Gruber, Lena Powolny und Maximilian Teichmeister.
Eine besondere Freude war es Lisi Weik die Florianiplakette – die höchste Auszeichnung der Feuerwehr für Zivilpersonen – für ihre jahrelange Unterstützung zu überreichen. Vielen Dank für deine Hilfe zu jeder Tages- und Nachtzeit!
Auch einige langjährige Mitglieder der FF Stollhof durften eine Auszeichnung entgegennehmen. HLM Gerald Kastner, SB Wolfgang Eisenkölbl und HLM Fridolin Weik erhielten die Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖ LFV. HLM Michael Gruber und EHLM Otto Winkler wurde das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ LFV überreicht. Vielen Dank für eure Unterstützung!
Zuletzt hatte die Gemeinde noch eine Überraschung für das ehemalige Kommando. EOBI Thomas Huber, EBI Thomas Nierer und EHVM Johann Schneeweiß wurden von Bürgermeister Josef Laferl mit einer Ehrennadel für ihre jahrelange Tätigkeit in der FF Stollhof geehrt.
Anschließend folgte der Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Miesenbach und der bis in die Abendstunden dauernde Ausklang des Jubiläumsfestes.
Wir bedanken uns sehr herzlich für euer Kommen und die grandiose Stimmung sowie bei allen Helfern für ihre Unterstützung, ohne die das Sommerfest nicht möglich wäre!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.