FF Stollhof und FF Maiersdorf stellen sich gemeinsam der AUSBILDUNGSPRÜFUNG TECHNISCHER EINSATZ

(Kommentare: 0)

Am Sonntag, 18. Dezember 2011 stellten sich 2 gemischte Gruppen der Feuerwehren Stollhof und Maiersdorf der Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz (1. Gruppe: Bronze, 2. Gruppe Silber).
Nach wochenlangem, intensivem Training ging es für die Florianis darum in folgenden 4 Bereichen ihr Wissen unter Beweis zu stellen:

1. Feuerwehrmedizinischer Teil
2. Gerätekunde
3. Theorie
4. Simulation eines technischen Einsatzes bei einem Verkehrsunfall

Bei winterlichen Wetterbedingungen wurde der erste Teil der Prüfung in der ehemaligen Maiersdorfer Volksschule und die anschließenden Teile im Hofgarten absolviert.
Der große Vorteil der gemeinsamen Vorbereitung und Prüfung besteht für die Feuerwehren Stollhof und Maiersdorf darin, dass sie die technische Ausrüstung beider Feuerwehren gut kennen lernen.
Das 4-köpfige Bewerterteam unter der Leitung von Verwaltungsinspektor Joachim Nemeschkal stellte viele Fragen und beobachtete die beiden Gruppen beim praktischen Teil sehr genau – am Ende wurde gratuliert:
Alle Florianis haben bestanden und sind nun stolze Träger der begehrten Abzeichen.
Zu den ersten Gratulanten zählten der Bürgermeister der Gemeinde Hohe Wand Josef Laferl, der Unterabschnittskommandant HBI Karl Heinz Greiner sowie die beiden Kommandanten OBI Thomas Huber und OBI Florian Bartl sowie ihre Stellvertreter BI Thomas Nierer und BI Matthias Kabicher.
Vielen Dank an die Gemeinde Hohe Wand für die Einladung zur anschließenden Jause!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 7.