3. Frühjahrsübung der FF Stollhof

(Kommentare: 0)

Am Sonntag, dem 19. Mai 2019 stand für die Mitglieder der FF Stollhof die dritte und letzte Frühjahrsübung auf dem Programm. Von der Übungsleitung wurden die Teilnehmer zu einem Wohnhausbrand auf der Hauptstraße mit möglicherweise eingeschlossenen Personen alarmiert.
Am Übungsort angekommen, begannen zwei Atemschutztrupps sofort mit der Durchsuchung des verrauchten Gebäudes. Währenddessen starteten die restlichen Mitglieder mit der Brandbekämpfung und dem Aufbau der Wasserversorgung. Bereits nach wenigen Minuten wurden von den Atemschutztrupps die ersten verletzen Personen gerettet. Gegen Ende der Übung übernahm die Feuerwehrjugend die Löscharbeiten und wenig später konnte „Brand aus“ gegeben werden.
Nach dem Abbau und der Versorgung der Geräte fand eine kurze Besprechung der Ausbildungseinheit am Übungsort statt. OBI Thomas Huber bedankte sich bei Familie Graßl zur für das zu Verfügung gestellte Übungsobjekt und bei SB Philipp Nierer für die Ausarbeitung der Übung. Zum Abschluss luden Elisabeth und Josef Graßl noch zu einer Jause ein – vielen Dank dafür!

Zurück

Einen Kommentar schreiben