Technischer Einsatz

(Kommentare: 0)

Am 29.05.2024 wurde die FF Maiersdorf zu einem Verkehrsunfall auf die Hohe Wand alarmiert. Nahe der Turmsteighütte kam ein PKW aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, dabei wurde der Fahrer unbestimmten Grades verletzt. Bei unserem Eintreffen am Einsatzort wurde der Fahrer bereits von Rettung, Notarzt und Bergrettung erstversorgt. Wir sicherten das Unfallauto ab und halfen bei beim Abtransport des verletzten Fahrers. Aufgrund der örtlichen Begebenheiten wurde der Verletzte mittels Taubergung vom Unfallort abgeholt und anschließend ins Krankenhaus geflogen. Im Anschluss „säuberten" wir die Unfallstelle und bargen das Unfallauto mittels Abschleppseil. Die Bergung gestaltete sich relativ schwierig und langwierig, da wir das Auto mit unserem TLF nur rückwärts mehrere Kilometer durch unwegsames Gelände schleppen konnte. Nachdem wir das Unfallauto sicher abgestellt hatten konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?